Archive 2016

Have a look at the photos and videos from each event and discover the different activities organized in the 5 countries.

 

Auf den Spuren der Eiszeit - mitten im Naturpark Ötztal

Auf den Spuren der Eiszeit  - mitten im Naturpark Ötztal
Unser Aufenthalt beginnt am 11.07 und endet am 15.07, wobei der erste und der letzte Tag für den doch sehr anstrengenden Auf- bzw. Abstieg eingeplant ist.
Wir starten in Vent auf 1900 Meter. Dies ist ein beliebtes Bergsteigerdorf am Ende des Ötzals. Es beginnt der Aufstieg zur Vernagthütte 2755 Meter. Nahe am Gletscher werden wir die imposante Umgebung genießen und uns für die nächsten Tage klimatisieren. Es stehen spannende Tage und Nächte bevor. Wir werden einige an Zeit mit Gletschervermessung bzw. –zeichnen verbringen. Die nahegelegene meterologische Mess-Station zeigt uns die wahrhaftigen Kräfte der Natur. Hier sehen wir, wie aus dem kleinen Gletscherbach innerhalb wenige Stunden ein Wildfluss mit großen Gefahren entstehen kann. Professor Dr. Ludwig Braun ist hier der wahre Experte, der uns Besonderheiten rund um den Vernagt Gletscher erzählen wird. Auch werden an diesen Tagen die vorhandenen Pflanzen auf den jeweiligen Höhenzonen bestimmt. Forschen, lernen, staunen, erleben, ……… und dies in Mitten der wunderschönen Natur - im Naturpark Ötztal.

  • Destination. Vent/ Vernagt Gletscher und Vernagthütte
  • Departure. 11/07/2016
  • Return. 15/07/2016
  • Organizer Naturpark Ötztal
    logo
  • Co-organizer Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums
  • Contact person. Patrizia Plattner (NPÖ); Simon Exner
  • Contact Telephone. (0043) 0664/3434867 (Plattner)

Map 2016

COORDINATION

alparc      With the financial support of   bundes     Monaco    

In partnership with  

     ANU            VNO         RMB         CNPA          parks.swiss