Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 899

Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Nationalpark Hohe Tauern Tirol © Andreas Angermann Nationalpark Hohe Tauern Tirol © Andreas Angermann

Wir begeben uns zur größten zusammenhängenden Gletscherfläche in den Ostalpen zum Venedigermassiv inmitten des Nationalparks Hohe Tauern und besuchen dort das Schlatenkees - viele Informationen zum Gletscher und zum speziellen Klima in den Alpen gibt es hier für eine gemeinsame Diskussion. Vor allem werden wir versuchen gemeinsam für den Klimaschutz ein Zeichen vor dem Gletscher zu setzen. 

Ebenso werden wir bei diesem Aktionstag auch die Wanderer und Bergsteiger auf die ökologischen Besonderheiten und die biologische Vielfalt in unserem Nationalpark Hohe Taurn hinweisen. Diese sind ein Resultat der besonderen klimatischen Bedingungen.

Aber auch die Folgen des Klimawandels sind hier vor dem Schlatenkees direkt anhand der Messungen ablesbar und spürbar und der Rückgang der Gletscher sehr deutlich sichtbar. 

Wir wollen die Jugendlichen für das weltweite Thema des Klimawandels bei dieser Aktion direkt vor Ort sensibilisieren.

 

Tätigkeiten:

- gemeinsame Wanderung mit vielen Infos, Spaß und Spielen

- gemeinsames Symbol aus Steinen für den Klimaschutz, Bergsteiger und Wanderer über das Thema Klima im Hochhgebirge informieren

Weitere Informationen

  • Reiseziel: Nationalpark Hohe Tauern Tirol - Gletscherlehrweg Innergschlöß
  • Abfahrt: 8.00 Uhr Nationalparkhaus Matrei i.O.
  • Rückkehr: 17.00 Uhr Nationalparkhais Matrei i.O.
  • Organisator: Nationalpark Hohe Tauern Tirol
  • Ansprechpartner: Ruth Bstieler
  • Telefon: 0043 4875 5161 10

KOORDINATION

alparc  With the financial support of   bundes      Monaco      

In partnership with  

      VNO               RMB             CNPA                  parks.swiss