Biosphärenpark Nockberge

Biosphärenpark Nockberge - Youth at the Top 2017 © Alexandra Grasser Biosphärenpark Nockberge - Youth at the Top 2017 © Alexandra Grasser

Anreise Donnerstag Vormittag über Nockalmstraße, Windebensee + Grundalm

Nachmittagsjause bei Heiligenbachhütte + Unterkunft beziehen

Am Abend Wanderung Richtung Grünleitennock, Sonnenuntergang & Lagerfeuer am Bach bei der Heiligenbachhütte. Über den gesamten Tag soll immer wieder an verschiedenen Plätzen das Thema Klimawandel angeschnitten und beobachtet werden. z.b. Auslöser Klimawandel, Klimawandel in den Bergen bzw. Wald, Veränderung Tier und Pflanzenwelt, Eiszeitrelikte... Was kann jeder von uns gegen den Klimawandel machen…

Am Freitag: Kleiner Workshop Butter und Käseherstellen mit der Sennerin auf der Heiligenbachalm. Anschließend   Gipfelwanderung Richtung Peitlernock.

Die Jungen Leute sollen anhand praktischer Beispiele einen Einblick und vor Augen geführt beommen, wie sich das Klima in den letzten Jahrhunderten verändert hat und welche Auswirkungen damit verbunden sind. Weiters spielt im Biosphärenpark Nockberge die Almwirtschaft eine große Rolle und dies gilt es auch zu vermitteln. 

Map 2018

COORDINATION

alparc      With the financial support of   bundes     Monaco    

In partnership with  

     ANU            VNO         RMB         CNPA          parks.swiss